Studentenkredite können Probleme mit sich bringenFoto: Marko Greitschus / PIXELIO
News | Finanzen
Dienstag, 24. August 2010

Die Tücken der Studienkredite

Studenten, die auf einen Studienkredit angewiesen sind, haben eine Vielzahl an unterschiedlichen Angeboten. Wer richtig wählt, kann viel Geld sparen, wer sich für den falschen Kredit entscheidet und nicht wohlüberlegt handelt, landet ganz schnell im Schuldensumpf.

Einer von ihnen ist Thorsten S., der ein solches Studiendarlehen aufnahm und nach einem wenig optimal verlaufenen Studium mit 20.000 Euro Schulden in der Kreide steht, wie SpOn kürzlich berichtete. S. wollte Maschinenbau studieren, doch weder seine Eltern konnten ihn dabei finanziell unterstützen, noch bekam er BAföG zugesprochen. Auch mit Nebenjobs war es kaum möglich das Studium sowie alle Nebenkosten zu finanzieren – so blieb ihm nur ein Studienkredit.

Er nahm einen Kredit von monatlich 650 Euro bei der KfW Förderbank auf, welcher über fünf Jahre laufen sollte. Das Geld nach dem Studium dann auch zurückzahlen zu können sei kein Problem, dachte Thorsten S., doch er versagte in einer alles entscheidenden Prüfung und musste sein Studium bereits nach dem fünften Semester abbrechen.

Mit diesem Schicksal ist S. allerdings nicht allein, denn fast 100.000 Studienkredite vergaben die KfW- und auch die Deutsche Bank in den letzten vier Jahren, von denen der Großteil der Kreditnehmer Studienanfänger war. Bei den teilweise sehr hohen Studiengebühren ist für viele solch ein Darlehen der einzige Weg, um überhaupt studieren zu können. Oft verkennen die Studenten aber auch die Gefahr, die hinter solch einem Kredit steckt. Mit einem unfreiwilligen Studienabbruch rechnen zu Beginn die wenigsten, doch viele unterschätzen oftmals die einzelnen Studieninhalte, so auch Thorsten S. Letztendlich wurde er den Anforderungen in Mathe und Physik nicht gerecht und scheiterte unverhofft.

Das deutsche Studentenwerk warnt vor der hohen Gefahr sich mit einem Studienkredit zu verschulden und rät, das Studium nicht ausschließlich nur mit einem Kredit zu finanzieren. [mehr]

(MR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *