Der Studieninformationstag bietet Studieninteressierte die Möglichkeit sich über Studiengänge zu informieren. Foto: Rolf-Handke/ pixelio.deDer Studieninformationstag bietet Studieninteressierte die Möglichkeit sich über Studiengänge und deren Inhalte zu informieren. Foto: Rolf-Handke/ PIXELIO
News | Studium
Dienstag, 26. April 2011

Universität Leipzig lockt mit Studieninformationstag

Der Studieninformationstag der Universität Leipzig informiert Schüler, Eltern und Studieninteressierte über Studiengänge, Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungen.

Die Universität Leipzig bietet am 7 Mai von 10:00-15:00Uhr Schülern und deren Eltern sowie anderen Studieninteressierten die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über ein Studium an dieser Alma Mater zu informieren.

Es wird mit interessanten und abwechslungsreichen Programmen auf dem Campus, im Hörsaal und in den Seminargebäuden geworben. Die zukünftigen Studenten können im Wissenschaftscafé an Podiumgesprächen teilnehmen, ungeklärte Frage stellen und einen Einblick in das Studentenleben erhalten.

Das Programm startet um 11 Uhr mit wissenschaftlichen Vorträgen, die den Facettenreichtum der Universität darstellen sollen. So befasst sich unter anderem Prof. Karen Nieber vom Institut für Pharmazie in einem Vortrag mit dem Thema „Kaffee – nicht nur ein Genussmittel“. Eine Stunde später können die Studieninteressierten Prof. Burkhard Pahl vom Institut für Grundlagen des Bauens und Planungsmanagement zum Thema „Erwartungen und Szenarien – das Paulinum“ zuhören. Zudem stehen um 13:00 Uhr eine Kurz-Lesung mit Studierenden des Deutschen Literaturinstitutes und um 14:00 Uhr ein Vortrag von Dr. Jens Blecher, dem Direktor des Universitätsarchivs, zum Thema „Studium ohne Reitlehrer? Studieren in Leipzig im Zeitenwandel“ auf dem Programm.

Die Begleiter der angehenden Studenten können in dieser Zeit die Informationsveranstaltung besuchen oder den Campus sowie das Studentenwohnheim erkunden. Die Universität hat ebenfalls eine Stadtführung organisiert, die es den Besuchern ermöglichen soll, Leipzig und deren Kultur näher kennenzulernen. Am Abend hält die Universität ein Besuch einer Motette des Thomanerchors und eine Leipziger Museumsnacht bereit.

Das Programm „Leipzig studieren! Ein Kennlernpaket für Eltern & Co“ fand auch im letzten Jahr große Resonanz. Circa 3.000 Besucher nahmen den Studieninformationstag wahr und ließen sich von Studenten und Professoren beraten.

(LT)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *