Kosten für Duales Studium lassen sich zum Teil steuerlich absetzen.Kosten für Duales Studium lassen sich zum Teil steuerlich absetzen. Foto: Thorben Wengert / PIXELIO
News | Finanzen, Studium
Mittwoch, 27. Juni 2012

Duales Studium steuerlich absetzbar

Ein duales Studium bietet viele Vorteile: Während des Studierens kann im Betrieb Praxiserfahrung gewonnen und erstes Geld verdient werden. Nicht selten können dabei aber auch hohe Kosten entstehen. Was viele nicht wissen: Diese können als Werbungskosten steuermindernd abgesetzt werden.

So zählen etwa Fahrten zum Unternehmen als Fahrten zur regelmäßigen Arbeitsstätte und können mit 30 Cent pro Kilometer abgesetzt werden. Alternativ könnten hier auch die Kosten für öffentliche Verkehrsmittel bis zu einem Maximalbetrag von 4.500 Euro im Jahr geltend gemacht werden. Die Fahrten zur Hochschule hingegen werden nach Reisekostengrundsätzen in der Steuererklärung geltend gemacht. So werden je gefahrenem Kilometer 30 Cent abgerechnet oder die tatsächlichen Kosten ohne Begrenzung der Höhe nach.

Auch sogenannte Verpflegungsmehraufwendungen können geltend gemacht werden: Bei einer Abwesenheit von zu Hause von mindestens acht Stunden dürften nach dieser Regel täglich 6 Euro pauschal als Werbungskosten angesetzt werden, gültig ist das allerdings nur für einen zusammenhängenden Zeitraum von maximal drei Monaten. Nach einer Unterbrechung von mindestens vier Wochen, zum Beispiel weil wieder eine Praxisphase im Unternehmen anstand, beginnt die Dreimonatsfrist dann jedoch erneut zu laufen.

Auch Übernachtungskosten können angesetzt werden, wenn sie deshalb anfallen, weil sich die Hochschule an einem anderen Ort befindet. Weitere Werbungskosten könnten Fachliteratur, Semestertickets, Bürobedarf, PC oder der Laptop sein. Auch wenn es also nicht immer leicht fällt, sich mit der nötigen Angriffslust und Geduld den Fragen des Einkommensteuerrechts zuzuwenden, kann die Mühe für den ein oder anderen bares Geld wert sein.

(Redaktion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *