WG mieten in Saarbrücken

Ganz in der Nähe der deutsch-französischen Grenze findet man Saarbrücken, die Landeshauptstadt des schönen Saarlandes. Die Stadt an der Saar beheimatet rund 180.000 Einwohner und bildet als Universitäts-, Kongress-und Messestadt einen attraktiven Wirtschaftsstandort für etliche Unternehmen. Der französische Autokonzern Peugeot hat hier seine Deutschlandzentrale und auch mit einem der bedeutendsten deutschen Versicherungsunternehmen, der Cosmo Direkt, kann Saarbrücken Eindruck machen. Am deutlichsten ist der französische Einfluss aber – wenig überraschend – durch tausende Berufstätige zu spüren, die täglich zwischen Frankreich und Deutschland zu ihren Arbeitsplätzen pendeln.

Von spezieller Bedeutung ist zudem das Thema Bildung in Saarbrücken. Die insgesamt etwa 24.000 Studenten in der saarländischen Landeshauptstadt, die gemessen an der Bevölkerungszahl einen Anteil von etwa 13,4 Prozent darstellen, verteilen sich auf ganze sieben Hochschulen, wobei die Majorität an der „Universität des Saarlandes“ lernt. Die renommierte Uni verfügt über 84 Studiengänge, darunter traditionelle wie BWL, Medizin oder Jura, aber auch neuere Studienrichtungen werden angeboten. Hierzu gehören zum Beispiel Bioinformatik und Kommunikationstechnik. Auch für historisch oder geisteswissenschaftlich interessierte Studenten gibt es entsprechende Angeboet. Kulturwissenschaften, interkulturelle Kommunikation oder zum Beispiel französische Kulturwissenschaft können bei entsprechenden „Neigungen“ belegt werden. Als weitere Besonderheit kann man an der Universität sogenannte integrierte Studienfächer mit doppeltem Abschluss machen, die in kooperation mit ausländischen Unis durchgeführt werden.

Wer eine der zahlreichen Hochschulen Saarbrückens für sein Studium wählt und dort auch länger seine Wohnung oder ein WG-Zimmer bewohnen möchte, sollte beachten, dass eine Zweitwohnsitzsteuer von 10% erhoben wird. Im Allgemeinen werden in den Wohnheimen des Studentenwerkes kostengünstige, zum Teil sogar auch komplett möblierte Zimmer angeboten. Für diejenigen, die nicht in einem Wohnheim nächtigen wollen, gibt es die Möglichkeit der privaten Zimmervermittlung. Adressen und Angebote bekommt man ebenfalls über das Studentenwerk oder auch am schwarzen Brett der Saarbrücker Mensa.

Mit ihren Wäldern, Wiesen und Parkanlagen kann man sich in Saarbrücken wunderbar vom Alltagsstress erholen. Zu besonderer Berühmheit unter den Grünalagen ist dabei der deutsch-französische Garten gelangt, der unmittelbar an der Grenze gelegen eine Oase der Entspannung bietet. Mit verschiedenen Themengärten und einem vielfältigen Angebot an Gastronomie kann man es sich hier gut gehen lassen. Diese Gartenanlage ist bis heute ein Symbol der deutsch-französischen Freundschaft.

In Saarbrücken gibt es neben jeder Menge Erholung auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie das berühmte Altstadtfest, zu dem jeden Sommer tausende Besucher kommen, um die Musik, Kultur und die kulinarischen Genüsse des Saarlandes zu genießen. À propos: gutes Essen wird hier groß geschrieben, was sich auch in der Gastfreundschaft der Menschen widerspiegelt. Vieles ist natürlich französisch angehaucht und wird für manch einen eine neue und interessante Erfahrung sein. Feiern können die Saarbrücker aber auch, so ist die Club- und Partyszene sehr vielseitig und abwechslungsreich. Ein besonderer Tipp ist der N01 Club, eine exklusive Diskothek im Herzen der Stadt. Dort gibt es regelmäßige Partyevents auf denen vor allem House, R’n’B und Soul werden hier aufgelegt.

WG in Saarbrücken suchen

Schnellansicht aktueller WG-Angebote in Saarbrücken:


1 Zimmer Wohnungen in Saarbrücken suchen

Schnellansicht aktueller 1 Zimmer Wohnungs-Angebote in Saarbrücken:


Kommentare sind geschlossen.