WG mieten in Würzburg

In der Stadt am Main dreht sich alles um Wein …und damit wäre schon viel über die Stadt verraten. Die viertgrößte Stadt Bayerns und Hauptstadt von Unterfranken ist vor allem bekannt durch den Frankenwein, einem eher würzigen Vertreter seiner Art. Früher wurde dieser Wein in sogenannten Bäcken ausgeschenkt, einer Art Weinlokal, in dem kein Essen serviert wurde – im Gegenteil, Gäste durften ihr eigenes Essen mitbringen und dort bei einem Kelch Traubensaft verzehren. Weiterhin typisch Würzburg ist seit den 1980er Jahren die Würzburger Bratwurst, die zusätzlich einen Anteil – man ahnt es vielleicht schon – weißen Frankenweins enthält. Ausser dem Genuss von Alkoholika bietet die Mainstadt natürlich eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die, sollte man wider Erwarten zu diesem Zeitpunkt noch des Gehens mächtig sein, fussläufig erreichen kann. Zum Beispiel wäre da die fürstbischöfliche Residenz, die zum Weltkulturerbe gehört. Als Inbegriff des süddeutschen Barock findet hier seit 1922 das alljährlich wiederkehrende Mozartfest statt.

Würzburg hat drei Hochschulen unterschiedlichster Themengebiete. Die Julius-Maximilians-Universität, mit rund 25000 Studierenden größte Uni am Ort, ist eine der ältesten und traditionsreichsten Universitäten Deutschlands mit Schwerpunkt auf Medizin und die Biotechnologie – und genießt Weltruf. Die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt wurde 1971 gegründet und hat sechs Fachbereiche. Das Studienangebot umfasst Fächer wie Architektur, Gestaltung, Informatik und Maschinenbau. Die Dritte im Bunde, die Hochschule für Musik, hat zehn Lehrbereiche. Ihre Gründung datiert auf das Jahr 1804 und ist damit die älteste Musikausbildungsstätte Deutschlands.

Speziell studententauglich ist das Nachtleben in Würzburg. Die zahlreichen Clubs und Bars überzeugen auch den wählerischsten Studenten, und Wein ist bekannt auch reichlich vorhanden. Die bekannte Großraumdiskothek „Airport“ befindet sich in der Stadt und bietet genug Platz für ganze Fakultäten. Und auch ein Einkaufsbummel durch die Stadt erhöht den Herzschlag der Shoppingbegeisterten.
Wer noch nicht restlos überzeugt ist, für den ist vielleicht die nicht erhobene Zweitwohnsitzsteuer ein Argument, dank der die WG-Suche in Würzburg gleich noch mehr Spaß macht. Da mit dem öffentlichen Nahverkehr alles schnell und gut erreichbar ist, sind bei der Wohnungssuche keine bestimmten Einschränkungen gegeben.

Schnellansicht aktueller WG-Angebote in Würzburg:


Kommentare sind geschlossen.